Wir helfen wenn es alleine nicht mehr geht ...

Bei uns endet unsere Kompetenz nicht bei der Vermittlung und Unterzeichnung des Werkvertrages zwischen Ihnen und dem Betreuer, wir begleiten Sie weiter...

Als Geschäftsführerin von "Daheim in NÖ" bin ich nicht nur für die Administration - von der Anmeldung der Betreuer über Antragsstellung für Förderungen hin zur monatlichen Abrechnung - zuständig, sondern auch für den Kontakt mit den Familien. Das sind für mich die Betreuten, deren Angehörigen und die Betreuer. Es freut mich mmer, wenn alle harmonisieren, sollte es einmal unterschiedliche Meinungen oder Probleme geben, so bin ich dazu da, um mitzuhelfen, diese zu lösen.

Der persönliche Kotankt zu allen ist mir wichtig. Und das persönliche Erstgespräch.


Charlotte Weber Geschäftsstelle

 

fotolia 116355442

Unsere Kosten

sind sehr individuell. Auf zahlreichen Internetseiten anderer Anbieter gibt es scheinbar günstige Angebote mit komplizierter Brechnungsweise und man weiß eigentlich nicht, was unterm Strich dann wirklich zu zahlen ist.

Transparenz

Bei einem Besuch bei Ihnen zu Hause, wo wir uns kennenlernen, wird der Betreuungsbedarf erhoben. Dabei fließen neben Gesundheitszustand auch andere Faktoren - ob alleIne, Paar, im Familienverband etc. ein. Und nur dann kann ich Ihnen auf den Cent genau die monatlichen Kosten sagen.

Unverbindliches Kennenlernen

Rufen Sie mich einfach für ein unverbindliches Kennenlernen an. Auch wenn eine Betreuung noch nicht spruchreif ist - reden wir einmal darüber! Die Praxis zeigt, dass sich schnell durch einen Sturz oder Krankheit das Leben grundlegend ändern kann.

0664 4568218

Der/die zu Betreuende(n)

Ohne Hilfe ist der Alltag nicht mehr bewältigbar.

Irgendwann geht es nicht mehr alleine, stundenweise Hilfe wird zu wenig oder zu kostspielig. Rundumbetreuung für

  • Alleinstehende und Paare

Ganz egal, wo man lebt

  • Wohnung
  • Haus
  • Bauernhof

"Mit der 24-Stunden-Betreuung ist man sowohl im Haushalt als auch im sozialen Umfeld nicht mehr alleine. Man erhält die notwendige Unterstützung im Tagesablauf und fühlt sich so viel sicherer".

 

Die Familie:

Auch in einer (Groß-)familie geht es oft nicht mehr.

Beruf und Familie lassen sich oft nicht vereinbaren. Und Vater, Mutter oder beide Elternteile können nicht mehr alleine betreut werden. Viele Angehörige sind oft an der Grenze der Belastbarkeit, leben in permanenter Sorge. Mit einer ständigen Betreuung schöpfen auch sie neue Energie und ein neues Lebensgefühl.

"Jetzt können wir ohne Angst unseren beruflichen Verpflichtungen nachgehen oder auch einmal einen Tag wegfahren, denn wir wissen, dass jemand für den Vater und die Mutter Tag und Nacht sorgt."

 

Der/die Betreuer/in(nen):

Wir erleichtern Ihren Alltag, denn wir sind 24 Stunden da.

Wir BetreuerInnen kommen zumeist aus Rumänien und haben zumindest eine Ausbildung ähnlich der einer Heimhilfe in Österreich. Wir haben Erfahrung in der Betreuung und sprechen mittleres bis gutes Deutsch. Wir arbeiten als selbständige Betreuer nach § 159 GewO und bleiben pro Turnus 1 oder 2 Monte bzw. 4 oder 8 Wochen bei Ihnen.

"Wir sind bemüht, ganz auf unsere 'Schützlinge' einzugehen und gestalten den Tagesablauf so, wie sie es immer gewohnt waren. Dabei richten wir uns ganz nach deren Wünschen und Bedürfnissen und werden mit der Zeit Teil der Familie."